Schlafzimmer 2 Grundstück 66.50 m² Wohnfläche 66,50 m² Heizung Zentralheizung

Investieren Sie sicher und solide in eine bei Mietern stark nachgefragte Altbauwohnung!
Im Zuge der 1997 erfolgten, aufwändigen Kernsanierung des Denkmalaltbaus entstand u.a. diese schöne 2-Raum-Wohnung im 1. Obergeschoss. Der funktionelle Grundriss überzeugt mit einem geräumigen Tageslichtbad, einem kleinen Balkon am gemütlichen Wohnzimmer und einer separaten Küche. Zur Ausstattung gehören helles Laminat in den Wohnräumen, strapazierfähiges Linoleum in der Küche und Fliesen im Bad. Das Tageslichtbad ist türhoch gefliest und mit Dusche und Wanne ausgestattet. Neben einem praktischen Abstellraum in der Wohnung gibt es einen weiteren Abstellraum im Keller. Im Kaufpreis inbegriffen ist ein Außenstellplatz auf dem Grundstück.
Die Wohnung ist seit 11/2013 an die jetzigen Bewohner vermietet. Die Jahresnettokaltmieteinnahmen betragen aktuell EUR 5.088,–. Gemäß Mietspiegel der Landeshauptstadt Dresden könnte nach noch durchzuführender Mieterhöhung eine Sollmieteinnahme in Höhe von insgesamt EUR 5.532,– (entspricht 6,44 EUR/qm zzgl. EUR 345,– für den Stellplatz) vereinnahmt werden.
Das monatlich zu zahlende Hausgeld beträgt ca. EUR 266,–. Hiervon sind ca. EUR 184,– auf den Mieter umlegbar.
Der heutige, sehr gepflegte Zustand der Wohnanlage spricht für eine versierte Pflege und Instandhaltung durch die WEG. Die Gemeinschaft besteht aus 25 Wohneinheiten verteilt auf 2 Hauseingänge.
CITYMAKLER DRESDEN vermarktet diese Wohnung exklusiv für die Eigentümerseite.
“online-Expose unter www.cmdd.de/id19290”
Der Stadtteil Pieschen befindet sich im Nordwesten der Stadt Dresden, im gleichnamigen Ortsamtsbereich Pieschen.
Es gibt eine Vielzahl an Einkaufsmöglichkeiten, wie das Elbcenter, den Elbepark und die Mälzerei. Zur Erholung laden die nahe gelegenen Elbwiesen und Gastronomische Einrichtungen, wie das z. B. das Ballhaus Watzke, ein.
Die direkt im Umfeld vorhandene Infrastruktur ist mit dem Bus 64, der S-Bahn-Linie 1 und den Straßenbahnlinien 3 und 13 gut zu erreichen.
Durch die Sanierung vieler Gebäude mauserte sich Pieschen in den letzten Jahren zu einem auch bei jungen Leuten beliebten Wohnviertel.
– sanierter Altbau
– Laminatboden
– kleiner Balkon
– Küche mit Fenster
– Bad mit Wanne, Dusche und Fenster
– WM-Anschluß im Keller
– allgemein nutzbare Gartenfläche für die Hausbewohner
Baujahr: 1904,
Heizungsart: Zentralheizung,
Befeuerung/Energieträger: Gas

David Gersdorf (CITYMAKLER DRESDEN) +49 (0) 351 6555 777